Abschlussfeier 2016

Kl.9a + Kl.11a

Am Donnerstagabend wurden die 24 Neuntklässler und 22 Elftklässler an der Memmingerberger Mittelschule mit reger Beteiligung von Eltern, Schülern und Ehrengästen verabschiedet.

Rektor Sprick begrüßte die Anwesenden. Er blickte in seiner Festansprache kurz auf die vergangenen Schuljahre zurück, indem er die Schulzeit der Absolventen von der Grundschule bis zur ihrem Abschluss mit der Umlaufbahn der Planeten verglich. Der besinnliche Teil wurde ökumenisch von den Pfarrern Schunk und Wölfle gestaltet. Im Grußwort von Bürgermeister Alwin Lichtensteiger kam zum Ausdruck, dass die Schüler nun zu Recht feiern können, die Arbeit jedoch noch nicht zu Ende ist, denn „Qualität kommt schließlich von quälen“.

Festlich umrahmt wurde die Feier von zwei Turnerinnen der 8. Klasse, die mit einer beeindruckenden Akrobatik die Gäste zum Staunen brachten und mit einem tosenden Applaus belohnt wurden. Ebenso fand die Breakdance-Vorführung von Schülern aus der 5. bis 8. Jahrgangsstufe unter der Leitung von Patrick Hähnle großen Anklang. Einen schmackhaften Abschluss fand die Feier nach der Eröffnung des Buffets.

Den qualifizierenden Schulabschluss erreichten 71 % der Absolventen, deutlich mehr als noch im letzten Jahr. Aus der Klasse beginnen nun zum September zehn Schüler eine Ausbildung, drei Schüler gehen auf eine Berufsfachschule und sechs Schüler entschieden sich für eine weiterführende Schule, um den Mittleren Schulabschluss zu erlangen.

Seit drei Jahren bietet die bayerische Staatsregierung ein neues Model, genannt „9plus2“, an, in dem Schüler mit einem erfolgreichen Quali in zwei weiteren Jahren, so auch an der Mittelschule Memmingerberg, den Mittleren Schulabschluss erwerben können. 22 Schüler durchliefen erfolgreich dieses Modell und erhielten ihre Abschlusszeugnisse. 13 Absolventen werden eine Ausbildung beginnen und 9 wechseln an die Fachhochschule. 

Die jeweils Jahrgangsbesten (s. Photo) beider Klassen wurden am Ende der Veranstaltung noch besonders geehrt. Alle Geehrten hatten eine Eins vor dem Komma stehen, was großen Respekt verdient.


Zum Bild: Rektor Sprick, Klassenlehrerin Heim, Sandra Beck, Alexander Merk, Linda Jütten, Jessica Reinker, Celine Knorr, Valeria Kondratovich, Dominik Hornfischer, Franziska Baumgärtner, Klassenlehrer Pfadler (v. l. n. r.) 

Kl. 9a mit Klassenleiterin Alexandra Heim

Kl. 11a mit Klassenlehrer StR Willi Pfadler

Bilder: Edeltraud Merk-Schnurrenberger