5a an der Kletterwand

In 14 Metern Höhe

Am 28.4.2016 führte die Klasse 5a einen erlebnispädagogischen Tag mit geschultem Personal im Klinikum Memmingen (SPZ) durch.
Ziel war es, die Gemeinschaft in der Klasse zu stärken. Im Mittelpunkt standen die Bereiche Klettern und Teamarbeit.
Nach einem Kennenlernspiel wurden die Schüler auf 3 Gruppen mit folgenden Stationen aufgeteilt:
1. Gemeinsamer Bau einer Murmelbahn
2. Klettern an einem Baum und Balancieren auf einem Seil
3. Kletterwand (14 m hoch!!!)
Nach ca. 45 min erfolgte jeweils ein Wechsel der einzelnen Stationen, so dass jeder Schüler alle Stationen durchlief.
Andreas Eckert, Klassenlehrer (5a)