Nepomuk Lichterschwimmen

in Memmingerberg

Schon viele Wochen zuvor bauten die Schüler in der dritten Jahrgangsstufe der Grundschule Memmingerberg an ihren kleinen Schiffchen im Unterricht. Am Freitagabend, den 16.05.2014, trafen sie sich dann in der evangelischen Kirche in Memmingerberg und genossen einen interessanten, u. a. von Lehrern gehaltenen Gottesdienst. Bei diesem wurden neben ein paar Spielchen und viel Gesang auch wichtige Informationen über die Botschaft des Heiligen St. Nepomuk erläutert, was der eigentliche Sinn des Brauches ist. Dann ging es mit einem gemeinsamen Marsch hinunter an den Haienbach, wo dann die selbstgebauten Schiffchen eingesetzt wurden. Das war für die Kinder der aufregendste Teil des Abends, als sie neben dem Bach das Schiff begleiten konnten und es mit Stöcken anschubsen mussten, damit sie nicht an Ästen hängen blieben, was leider sehr oft passierte.  Nachdem die wunderschönen Bauwerke dann wieder von Helfern aus dem Bach gefischt wurden bekamen die Kinder noch ein kleines Süßgebäck, worauf die Eltern sehr neidisch waren. Für die Drittklässler war es ein wunderschöner Abend, der leider viel zu schnell zu Ende ging.

Text und Bilder mit freundlicher Genehmigung von Philipp Hampp            
(Sein Bericht stand auch in den Mindelmedia-News)