Autoren-Lesung Kl. 1 und 2

Am Freitag, den 15. Mai 2009 war für die Kinder der 1. und 2. Klassen ein ganz besonderer Tag. Alle drei Außenstellen bekamen Besuch von einer Kinderbuchautorin. Frau Antonie Schneider arbeitete einige Jahre als Lehrerin und unterrichtete sogar schon einmal in Memmingerberg, bevor sie als freie Autorin begann.

Frau Renftle als Bücherei-Expertin und frühere Kollegin von Frau Schneider hatte den Besuch organiert.

Gespannt warteten die Kinder auf den Besuch von Frau Schneider und waren schon neugierig auf die Person, deren Bücher einige schon kannten.

Frau Schneider las ihr Buch „Die Amsel und der Papagei“ vor. Am Ende der Geschichte bekam jedes Kind eine Feder in den Farben des Papageis aus dem Buch geschenkt. Nachdem die Autorin ihr Buch vorgelesen hatte, durften die Kinder ihr Fragen stellen, welche sie sich vorher überlegt hatten. Viel zu schnell verging die Zeit. Zum Abschluss signierte Frau Schneider noch für jede Außenstelle ein Exemplar ihres Buch „Die Amsel und der Papagei“. Dieses signierte Buch hat wohl an jeder Außenstelle einen ganz besonderen Platz erhalten.

Damit alle noch mehr Bücher von ihr lesen konnten, hatte sie uns einen Bücherkoffer zusammengestellt. Darin befanden sich noch einige andere Bücher, die sie geschrieben hatte. Dieser Bücherkoffer stand jeder Klasse eine Woche zur Verfügung und die Kinder konnten nach Herzenslust in ihren Büchern lesen.

Am Ende des Tages waren sich alle einig, dass es eine sehr schöne Erfahrung ist, eine Kinderbuchautorin einmal live zu erleben.

M. Laib