Autoren-Lesung Kl. 5 und 6

"Chip Chips Jam"

Am 26. Oktober 2009 fand für die 5. und 6. Klassen eine Autorenlesung durch Isabell Sommer zu dem Buch Chip Chips Jam in Memmingerberg statt.

„Chip Chips“ bezeichnet in der Skatersprache ein abgesplittertes Holzstück des Decks.

„Jam“ bezeichnet in der Skatersprache eine Zusammenkunft mehrerer Boarder zu einer gemeinsamen Trainingseinheit.

Die Chip Chips Jam – das sind Joe, Goofy und Sketchy. Die drei zehnjährigen Jungen lieben nichts mehr als den donnernden Asphalt unter den vier Rollen ihrer Skateboards zu spüren. Gemeinsam machen sie die Straßen Hamburgs unsicher und erleben dabei, viele spannende Abenteuer. Als Goofy die Chip Chips Jam eines Tages zu einem Wettbewerb anmeldet, bei der als Hauptgewinn eine Reise in die USA winkt, wird der Ehrgeiz der Truppe erst so richtig zum Leben erweckt und ihre Freundschaft auf so manche Probe gestellt….

Auf www. chip-chips-jam.com kann man sich weiter informieren!