Pausenhof mit Profi gestalten

Der Pausenhof im Westen der Schule (Gelände früheres Friseur-Geschäft) wird derzeit neu gestaltet. Neuntklässler entwarfen im Fach GTB bei Fachlehrer Wolfgang Marschner mehrere Modelle. Die Ideen der Schüler wurden von Herrn Mathias Kutter als Profi für Gartengestaltung ergänzt und bereichert.

Die Arbeiten begannen im März je nach Wetterlage, sobald mit dem Aushub begonnen werden konnte.

Eine Hainbuchenhecke-Pflanzung stand am Anfang. Ein Sitzkreis um einen Brunnen entsteht als Klassenzimmer im Grünen, mehrere selbst gemauerte Bänke werden derzeit gefliest.
 

Finanziert wird das Projekt von der Agentur für Arbeit, der Regierung von Schwaben, vom Schulverband und von der Gemeinde Memmingerberg, die sich natürlich auch eine optische Bereicherung für den Schul-Vorplatz um den Maibaum erhofft und erwartet - und auch bekommen wird!
Geplante Einweihungs-Feier: Freitag, 24. Juli 2009 mit Brunnen-Eröffnung durch Bürgermeister A. Lichtensteiger


Arbeitsgruppe Montag Staudenbeet-Aushub Gartenbänke

Anpflanzung mit Herrn Kutter Kies für den Sitzkreis Sitzkreis-Bänke
Original-Plan für die Neu-Gestaltung des Pausenhofs vor der Schule